MeinStilm
Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Im Alter von 79 Jahren ist Heidi Hetzer noch unterwegs, um das Unbekannte zu wagen. Diese Oma ist nicht Ihre durchschnittliche Seniorin, denn sie zeigt der ganzen Welt, dass es niemals zu spät ist, um Ihre Leidenschaft fortzusetzen – mit ihrem geliebten Auto Hudo die Welt zu bereisen. Die beiden sind geradezu untrennbar miteinander verbunden und haben viele Orte getrieben – von Europa über den Nahen Osten bis hin zu China, Asien und Australien. Und bis heute erobern die beiden mit Kraft und Glück die Straßen.

Heidi Hetzers Familienerbe

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: Bewegungspuppen

Heidi Hetzer, die Nachfolgerin eines renommierten Autohauses in Berlin, hatte bereits in jungen Jahren einen Einblick in die Automobilindustrie. Ihr Vater Siegried Hetzer ist der Gründer eines im Besitz von Victoria befindlichen Autohändlers im Land. Sie kannte das Familienunternehmen vorher und arbeitete eng mit Autos zusammen. Von da an verliebte sie sich in dieses einzigartige Spielzeug für Mädchen. Bereits in ihren Teenagerjahren erwarb sie Kenntnisse über Automechaniker und arbeitete im Alter von 21 Jahren mit dem Familienunternehmen. Zehn Jahre später übernahm sie den Betrieb nach dem frühzeitigen Tod ihres Vaters. Und sie enttäuschte das Erbe ihres Vaters nicht, da das Unternehmen während seiner Aufsicht zu einem der wichtigsten Autohändler in Berlin wurde. Aufgrund des Autogeschäfts entwickelte sich ihre Liebe zum Auto zu einer leidenschaftlichen Karriere.

Heidi Hetzers Karriere

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: Bewegungspuppen

Heidis Leidenschaft für Autos begann schon als Teenager. Mit 16 Jahren kam sie mit einem Lambretta-Motorroller zu ihrer ersten Autorallye. Obwohl sie bei ihrem ersten Auto-Waggon wegen Problemen mit der Auslandshilfe disqualifiziert wurde, hörte sie nicht auf, ihre Liebe zu Autos zu verfolgen. Sie sah es als Herausforderung an. Seitdem nahm sie an verschiedenen Wettbewerben teil und wurde schließlich zu einer der bekannten Autofahrerinnen, nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Ihre lebenslange Rennkarriere sicherte ihr mehr als 150 Siege und machte sie damit zur schnellsten Rennfahrerin in Berlin. Ihre Leidenschaft in der Automobilindustrie beschränkte sich nicht nur auf den Rennsport, sondern auch auf das Sammeln von Oldtimern. Sie hat mehr als 10 Oldtimer in ihrer Heimatstadt und alle diese Autos sind Cabriolets mit zwei Sitzen.

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: RTL Next

Und wegen ihres besonderen Prominentenstatus erhielt sie die Chance, die Fackel der olympischen Fackel nach Athen zu tragen. Heidi war im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand gegangen. Obwohl sie eine Tochter und einen Sohn hat, hatten beide kein Interesse daran, ihr Geschäft zu besetzen, weshalb sie sich entschied, ihr Autohaus zu verkaufen. Aber natürlich hörte ihre Reise nicht auf, da dies nur der Beginn ihrer größten Abenteuer war – auf der ganzen Welt.

Heidi Hetzers Leben nach der Arbeit

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: Reisebuch

Nachdem Heidi ihr Autohaus verkauft hatte, weil sie niemanden hatte, der das Geschäft übernehmen konnte, beschloss Heidi, sich ein Hobby zu suchen, das ihrer Leidenschaft entspricht. Sie war fasziniert von den Abenteuern eines prominenten deutschen Rennfahrers und Reisenden, Clärenore Stinnes. Stinnes war 26 Jahre alt, als sie begann, das Unbekannte zu wagen, und ihre Suche ebnete den Weg, um die erste Frau zu werden, die zusammen mit dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström die Welt mit dem Auto umrundete.

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: HENTR QLD

Obwohl Heidi ihre Reise möglicherweise erst spät angetreten hat, ist sie immer noch sehr aufgeregt, ihre Träume im Alter von 75 Jahren mit ein wenig Hilfe von Stinnes-Routen zu erobern. Von da an blieb sie in der Ära des Fahrzeugs, diesmal jedoch etwas langsamer. In der Vergangenheit war sie als lebhafte Rennfahrerin bekannt, die immer an erster Stelle stehen wollte. Aber jetzt, wo sie sich der 80er Marke nähert, hat sie gelernt, jedem, der vorbeigeht, nachzugeben, bleibt aber ihrer Reise treu. Damals kaufte sie eine Hudson Sedan aus den 1930er Jahren und begann, die Welt zu bereisen. Dieser Oldtimer, den sie Hudo nannte, war seit Juli 2014 ihre Hauptfahrt. Heidi und Hudo begannen ihr größtes Abenteuer in Berlin, und seitdem waren sie untrennbar miteinander verbunden.

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: Autobild

Als Oldtimer sind Hudos Bremsen und Kupplung schon seit geraumer Zeit ein Problem, und die Geschwindigkeit ist viel geringer als bei anderen modernen Fahrzeugen auf der Straße. Insgesamt ist das Oldtimer trotz der unterschiedlichen gebrochenen Kolben und des Motorwechsels sehr zuverlässig. Die beiden haben auf dem Weg zu einer Reihe von Problemen wie dem Überhitzen des Motors oder dem Verlust eines Fingers während der Reparatur der Automechaniker gestoßen. Sie waren immer glücklich und dankbar. Viele gute Samariter waren immer da, um ihnen zu helfen. Daher hat Heidi keine Angst, alleine zu fahren, weil sie Hugo dabei hat und natürlich ihren Optimismus und ihr Selbstvertrauen. Die Reisen des Duos führten sie von Berlin nach Europa und in die ganze Welt wie China, Asien, Australien, Neuseeland, Südamerika, Kanada und Südafrika.

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: EWG Eberswalder Wurst GmbH

Hudos langsameres Tempo hat Heidi auch geholfen, ihre Geduld zu überwinden. Und vor ihrem 80. Geburtstag am 20. Juni 2017 ihr Ziel ist Hudo in Berlin zurück in ihre Heimatstadt zurück zu holen, nach dem auf fünf Kontinente unterwegs. Sie ist sehr nahe daran, ihre Träume zu erfüllen und zu beweisen, dass das Alter nur eine Zahl ist, wenn es um Ihre Ziele geht. Nichts wird diese Frau auf einer Mission davon abhalten, ihre Reise fortzusetzen, auch wenn dies zu Verzögerungen führt. Die Verzögerung macht ihr eigentlich nichts aus, besonders bei ihrem alten Freund Hudo. Sie versteht ganz klar, dass ihr ultimatives Ziel keine reibungslose und kurze Reise sein wird. Es gibt Beulen und Stopps auf dem Weg, aber das ist in Ordnung. Sie ist auf zu den größten Abenteuern ihres Lebens.

Die Quintessenz

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Quelle: Melkbos

Wenn Sie wie Heidi eine große Leidenschaft fürs Reisen haben, dann lassen Sie Ihre Füße nicht bei den heißesten Reisezielen dieses Jahres ruhen . Zum ersten Mal unterwegs? Nun, es könnte einschüchternd und beängstigend sein, aber machen Sie sich keine Sorgen, weil es nicht so kompliziert ist, wie Sie denken. Informieren Sie sich über die wichtigsten Reiseinformationen, die jeder Reisende mitbringen sollte .

Das Leben soll immer entdeckt werden und nicht umgekehrt. Erkunde die Welt in vollen Zügen.

Verpassen Sie keine Fashion-Tipps, die Sie wissen möchten

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Erfolg! Vielen Dank für dein Abonnement.

Mit Heidi Hetzer um die Welt reisen

Add comment