MeinStilm
Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Apropos Marilyn Monroe, die wenigen Dinge, die mir einfallen, sind: Schönheit, Modefreundlichkeit, Kühnheit, ein Sexsymbol, ein großartiges Styling (das seiner Zeit voraus war). Es war der Zeit voraus, da sie nach so vielen Jahrzehnten ihres Todes auch heute noch als eine der stilvollsten Schauspielerinnen gilt. Ihr Aussehen, ihre Outfits, der Stil, alles scheint auch heute noch passend. Aber das ist nicht alles über sie. Es gibt eine Menge über Marilyn, die die meisten Leute nicht kennen. Hier haben wir 10 erstaunliche Fakten über sie zusammengetragen, die die meisten von Ihnen bis heute nicht wussten.

1. Die Verbitterung ihrer Kindheit

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

„Norma Jeane Baker“ heißt Marilyn Monroe. Bevor sie die Höhen der glamourösen Welt berührte, war sie ein Waisenkind, das in einem Waisenhaus lebte. Sie wurde von elf Paaren als Pflegeeltern adoptiert.

2. Eine Frau der Intelligenz

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Sie wurde immer als Frau ohne Sinn und Intelligenz gecastet. Und das war etwas, das sie haßte. Aber ihr Bild im wirklichen Leben war genau das Gegenteil. Ihr IQ-Niveau war 168. Hier hat ihre Freundin Susan Strasberg dazu gesagt: „ Als sie keine Expertin für ein Thema war, aber wollte, hat sie jemanden gefunden und ihr Gehirn ausgewählt. Nachdem sie genug Informationen durchgelesen hatte, wusste sie ziemlich genau, was es war: Malen, Musik…. Politik, Religion, Literatur. Sie sammelte Experten – einen an der Börse, einen über Poesie, einen über die Weltsituation. ”

3. Ein einfaches Mädchen

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Wir wissen alle über ihr weltbekanntes Lied: „Diamanten sind die besten Freunde eines Mädchens“. Aber das war nur für das Lied. In Wirklichkeit hatte sie nicht viel außer einem Diamantring, der ihr von ihrem zweiten Ehemann und einem Perlenstrang gegeben wurde. Sie war ein einfaches Mädchen, das Kinder liebte (der größte Teil ihrer Wohltätigkeit war für Kinder). Nicht nur das, sie war auch eine Tierliebhaberin.

4. Ihr philanthropischer Ansatz!

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Sie war viel für Wohltätigkeits- und Sozialdienste, besonders für Waisenkinder und Patienten. Sie hat sogar viel für die koreanischen Soldaten getan. Sogar nach ihrem Tod wurden 25% ihres Einkommens aus ihrem Staat für die Klinik von Kindern mit Metallkrankheit gespendet. Der berühmteste Vorfall von ihr war, wo sie Ella“ fitzgerald> bei ihren Bemühungen, berühmt zu werden, half. Als Frau schwarzer Herkunft hatte Ella keine Chance, in berühmten Nachtclubs zu singen. Es war Monroe, die den Besitzer des berühmten Clubs „Mocambo“ anrief und bat, Ella die Chance zu geben, ihren Wert zu beweisen. So drückte Ella Monroe in ihren Worten aus:

„Ich schulde Marilyn Monroe eine echte Schuld. Wegen ihr spielte ich den Mocambo, einen sehr beliebten Nachtclub in den 50er Jahren. Sie rief persönlich den Besitzer des Mocambo an und sagte ihm, sie wolle mich sofort buchen, und wenn er es tun würde, würde sie jeden Abend einen vorderen Tisch nehmen. Sie sagte ihm – und es war wahr, wegen des Superstar-Status von Marilyn -, dass die Presse wild werden würde. Der Besitzer sagte Ja, und Marilyn war jeden Abend am Tisch. Die Presse ging über Bord. Danach musste ich nie wieder einen kleinen Jazzclub spielen. Sie war eine ungewöhnliche Frau – etwas früher als sie war. Und sie wusste es nicht. „

5. Sie konvertierte ihren Glauben!

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Sie heiratete zwar dreimal, aber zur Zeit der Heirat von Arthur Miller trat sie zum Judentum über. Ihr Akt wird als Zeichen ihrer Liebe zu Ruhm und Erfolg verstanden. Wie in Hollywood war eine ganze Reihe von Juden, genau wie heute.

6. Alles Gute zum Geburtstag, Herr Präsident!

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Es war eine berühmte Vorstellung von ihr, die anlässlich der Geburtstagsfeier des US-Präsidenten JF Kennedy gegeben wurde. Monroe trug ein körpernahes Outfit mit etwa 2.500 Strasssteinen. Das Kleid war so eng anliegend, dass der Schneider Monroe darin einnähen musste. Später wurde dieses Kleid zum teuersten Kleid, das jemals verkauft wurde. Es wurde 1999 zu einem riesigen Preis von 1.267.500 US-Dollar verkauft. .] [Hier finden Sie Informationen über Iris“ apfel eine frau die generationen inspirierte> .]

7. Beste Marilyn Monroe Zitate

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Die meisten der berühmten Online-Zitate von Marilyn Monroe wurden von ihr nie zitiert. Jemand anderes hat sie gesagt und ihr zugeschrieben. Das ist selbst für mich ziemlich schockierend. Ich liebte ihre Zitate vor allem dort, wo sie (eigentlich nicht) über das „Vermeiden des Dramas“ und „Größe Null“ sprach.

8. Der schwerste Peach Fuzz Bart

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Können Sie glauben, dass der umwerfende, wunderschöne Monroe den schwersten Pfirsichflockbart in Hollywood hatte? Aber sie hat nie versucht, es zu entfernen. Aus ihrer Sicht fügte dieser Flaum ihrem Aussehen einen weichen Glanz hinzu, wenn er von Licht getroffen wurde.

9. Ihre ikonische weiße Kleiderszene in The Seven Year Itch

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Wer kann ihre ikonischste Szene in einem weißen Kleid vergessen (aus dem Seven Year Itch). Diese ganze Szene hat ihr Eheleben in große Schwierigkeiten gebracht. Zum Zeitpunkt dieser Szene war sie mit Joe“ dimaggio> (ihrem zweiten Ehemann) verheiratet. Berichten zufolge war er nicht glücklich, wie diese ganze Szene gedreht wurde. Für ihn war sie zu aufschlussreich. Berichten zufolge hatten sie einen Streit in dieser Angelegenheit und DiMaggio wurde körperlich mit ihr. Und dies war der Zeitpunkt, zu dem sie die Scheidung einreichte, kurz nach acht Monaten ihrer Hochzeit. ( später im Jahr 2011 wurde dieses weiße Kleid zum Preis von 5,6 Millionen versteigert ).

10. Ihre langjährige Beziehung mit Joe DiMaggio

Obwohl ihre Beziehung als Ehemann und Ehefrau nicht länger bestand. Aber sie waren auch nach ihrer Scheidung wirklich gut unter Vertrag. Monroe bat Joe, jede Woche mit Blumen zu ihrem Grab zu kommen, falls sie früher starb. Es war ein Versprechen, das Joe ungefähr 20 Jahre hielt. Außerdem war Joe derjenige, der ihre Beerdigung organisierte. Und nicht erlaubt, dass Leute aus Hollywood sagten: „Sag ihnen, wenn sie nicht wären, wäre sie immer noch hier“

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Marilyn“ monroe>

Fazit: Monroe, begraben auf dem Friedhof des Westwood Village Memorial Park in Los Angeles, ist immer noch die begehrteste Hauptdarstellerin von Hollywood. Auch wenn wir heute über die kultigsten und stilvollsten Schönheiten sprechen, ist ohne Marilyn Monroe keine Liste vollständig. .] [Finden Sie hier: Zehn“ dinge die sie prinzessin diana nicht wussten> .]

Verpassen Sie keine Fashion-Tipps, die Sie wissen möchten

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Erfolg! Vielen Dank für dein Abonnement.

Die zehn überraschendsten Fakten zu Marilyn Monroe

Add comment